Das war der 8. Grossarler Jägerball in Grossarl

8. GROSSARLER JÄGERBALL: VIEL PROMINENZ UND BEGEISTERTE BALLGÄSTE

Unter dem Ehrenschutz von Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer und Landesrat DI Dr. Josef Schwaiger fand am Wochenende zum bereits achten Mal im luxuriösen Ambiente des Vier-Sterne-Superior-Hotels GROSSARLER HOF auf Einladung der gastgebenden Hoteliersfamilien Draxler, Pagitz, Andexer und Viehhauser der Großarler Jägerball statt.

Unter den zahlreichen Gästen im Hotel GROSSARLER HOF in Großarl waren Landesjägermeister Baron Maximilian Mayr Melnhof, Forstmeister DI Hannes Üblagger (Mitglied des Vorstands der Salzburger Jägerschaft), der Bürgermeister von Hüttschlag Hans Toferer mit Gattin Renate Toferer, DI Sepp Erber (GF der Salzburger Jägerschaft), der Obmann der Salzburger Jägerschaft Oberjäger Sepp Mesner, Hohe-Brücke-Chef Dr. Wilhelm Gorton, der Schlossherr zu Gamlitz Arnold Melcher, Ing. Hannes Fraiß (Bezirksjägermeister zu Mürzzuschlag), Ing. Walter Mooslechner (Buchautor und Musiker), Hubert Heigl mit seiner Gattin (Glaserei Heigl Großarl), Akad. Jagdwirt Baumeister Ing. Josef Kaiser (Leiter der Hegegemeinschaft 6.2 aus Großarl) mit seiner Frau Gerlinde und Immobilienunternehmer Mag. Markus Friesacher mit Elisabeth Eder.

Stimmungsvoll begrüßten die Großarler Jagdhornbläser die in festlicher Tracht gekleideten Gäste, gefolgt vom Balleröffnungstanz der entzückenden Großarler Kindertrachtengruppe. Die „Schlosshof Tanzlmusi“ unter der Leitung von Ing. Walter Mooslechner spielte im Ballsaal auf, bevor das „Duo Absolut“ für beste Stimmung bis in die frühen Morgenstunden sorgte. Kulinarischer Höhepunkt des Abends war wie immer das exquisite 5-Gänge-Menü von Küchenchef Walter Viehhauser.

5.370 Euro für Soziales

Der Erlös der Balltombola wurde auch heuer dem Berufsjägerunterstützungsfond sowie dem Unterstützungsfond für durch einen außerordentlichen Schicksalsschlag in Not geratene Jäger und Jägerinnen der Salzburger Jägerschaft gespendet. Mag. Teresa Pagitz und Markus Andexer übergaben dem Geschäftsführer der Salzburger Jägerschaft, Sepp Messner, einen Scheck in Höhe von € 5.370.

Tombola

Maria Lengauer aus Großarl gewann eine Jagdreise nach Namibia. Über den Gewinn eines Gamsabschusses – bereitgestellt von Gastgeber Mag. Alexander Draxler – freute sich Sili Brandis. Die Jagdreise nach Namibia spendierte Arnold Melcher, Schlossherr zu Gamlitz. Den Flug nach Afrika sponserten Ing. Markus Friesacher und Baumeister Josef Kaiser. Zu gewinnen gab es außerdem Lose für die Österreichische Klassenlotterie im Wert von 1.350 Euro.

Lust auf einen Urlaub im Großarltal?

Jetzt Skiurlaub buchen
2017-10-17T11:51:39+00:00 Top News, Veranstaltungen|

Hinterlassen Sie einen Kommentar